DSCN1358

…fragen sich täglich mehrere Touristen, während sie bereits darüber laufen und fragend auf den Stadtplan in ihren Händen schauen.

Es ist ja auch nicht so einfach – immerhin ist der Blick auf den Fluss, der in zwei Armen unter der Brücke hindurch fließt, durch die beidseitige Häuserbebauung versperrt.

Die Erleuchtung kommt dann aber meist kurze Zeit später, wenn sie die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke nördlich der Alpen von der Gera aus in voller Pracht begutachten können.

DSCN0373

Advertisements

2 Kommentare zu „„Wo ist denn hier die Brücke?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s